Tagged: Tour

FuffiTour ODW 2009

2009-07-19_odw_fuffikopf

Wetter war schlecht – aber nicht zu schlecht um die Tour abzusagen.

Mit etwas hoher Luftfeuchtigkeit ging es los, das Wetter wechselte von Sonnenschein zu Regen, nasse Straßen ab und zu mal unterbrochen von trockenen Wegstrecken.

Immerhin traten 9 Moppeds die 129km lange Tour an, davon fanden regulär sechs Stück zurück.

[mygal=2009-07-19_fuffitour]

War eine schöne Tour! THX an Stromer für die Streckenplanung und an alle die mitgefahren sind!

Vmax 65 km/h (meine Honda DAX), überwundene Höhenmeter 4078 m

.

Twitaly Tour – Live gezwitscher

In den nächsten Minuten erwarte ich die Jungs von der Twitaly-Truppe in der Handwaschpasten-Ranch zum Grillen und morgen früh geht es dann endlich südwerts.

Da die ganze Tour über Twitter entstanden ist, werden wir selbstverständlich auch live von der Tour zwitschern.

Marc hat dafür extra ein wunderbares Plug-In gebastelt, dass ich aber aus Zeitmangel hier nicht mehr einbinden konnte. Deshalb müsstest du nochmal kurz den den Zeigefinger in Bewegung setzen und rüber zu Marc oder Alexander klicken…

Oder du folgst uns direkt über Twitter:
Ernie | Alexander | Marc | Stephan

Valhalla Bollern – Probefahrt

Probefahrt der Samstags-vormittags-Tour um die Zeitabläufe und Pausen zu checken.
Ergebniss: Wird eng! Wahrscheinlich muss Onkel Undosnappo die Tour um ca. 1 Std. kürzen. Eigentlich sehr schade, denn die Strecke ist super. Aber mit 20-30 Mann pro Gruppe wird es eher noch länger dauern, als bei unserer Testfahrt.
Von Freudenberg bis zurück nach Erbach waren es 220 Kilometer in 5 Std. Fahrzeit (inkl. 5 Kippenpausen und zwei Tankstopps).

.

Mit An- und Heimfahrt hatte ich 320km auf dem Tacho.

SR: Sonntagstürchen

Erste kleine Ausfahrt ohne zu frieren. 🙂

Total Distance: 64.7km
Total Time: 1:28:37
Max Speed: 116.3km/h
Max Elevation: 494m
Min Elevation: 179m

.

Streckenbewertung: [rating:3,5/5]
Die erste Hälfte (Ober-Ramstadt, Modautal, Lindenfels) ist zum Cruisen sehr schön. Auch 50er geeignet.
Die zweite Hälfte wird nach einer kurzen, anspruchsvollen Abfahrt von Lindenfels nach Beerfurth relativ langweilig.