Category: Bonanzarad

Bonanzarad Bobber oder Chopper

Nachdem ich mir „Freizeitraum“ geschaffen habe, kann ich mich wieder aufgeschobenen Projekten widmen – mit der Abgabe der VW´s ging auch der Bonanzaradchopper im gleichen Stil mit an DVZ und somit kann ich ein neues Bonanzarad Projekt starten!

Als Grundlage wird ein Rahmen von einem Bonanzatrimmrad (gestiftet von Mr. Straight) genommen – hier sind einige arbeiten erforderlich – momentan kämpfe ich mit dem Lenkkopflager – für die 1 Zoll Lagerschalen bin ich schon zu großzügig mit der Flex gewesen!

Soll ich einen 1 Zoll Kopf von einem anderen Fahrrad einschweißen oder auf 1 1/8 Lagerschalen auffeilen – ich denk mal drüber nach!

Bonanzaboys Wintermeisterschaften 09

Alle Jahre wieder, fahren die Bonanzaboys (jaja: und girls – ist ja gut) zum großen Weihnachtsfressen und verbinden die Fahrt mit einer kleinen Vereinsmeisterschaft.

Diesmal ging es aber nicht nach Michelstadt zum Ente essen, sondern nach Umstadt zum Griechen. Das war, wie sich herausstellen sollte, eher eine Fehlentscheidung. Noch dazu eine teure. Aber dafür war die Fahrt nach Umstadt war nicht so anstrengend wie quer durch den Odenwald zum Pfitzer.

Unterwegs hielten wir noch die übliche, kleine Vereinsmeisterschaft mit drei wenig anstrengenten Disziplinen ab.

Hier das Gesamtergebniss von um die Dose rockern, weitrollen und langsam fahren:

  1. Ernie – 26 Punkte
  2. Tanni – 24 Punkte
  3. Andi – 26 23 Punkte (Punktabzug, wegen dem Abschließen von Fahrrädern, ohne im Besitz des Schlüssels zu sein)
  4. Wolle – 22 Punkte
  5. Eisi – 20 Punkte
  6. Bert & Doc Bonanza – 18 Punkte
  7. Henky – 17 Punkte
  8. Jens – 12 Punkte

Nun bin ich auch endlich mal Meister. Yeah.

Fahrtechnisch ging alles glatt. Keine Defekte, keine Stürze.

Eine kurze Orientierungslosigkeit meinerseits führte nur zu einem klitzekleinen Umweg in der Dunkelheit. Ich muss wohl erst noch lernen die tollen Programme in meinem Handy auch (rechtzeitig) zu nutzen.
Da Berts GPS abgekackt ist, kann ich die gefahrene Strecke nur schätzen, aber es dürften so um die 30km gewesen sein. Zumindest war den ganzen darauffolgenden Tag mein Bananensattel im Arsch. In meinem Arsch. In Form von Schmerzen.

Bonanzarad – Präventivmaßnahmen für VM09

Im letzten Jahr konnte sich Gregor den Sieg bei der VM08 holen, dieser etwas zu einfache Sieg lag bestimmt am Ausfall von MIR.

Damit es diese Jahr nicht wieder zu so einem technischen Ausfall kommt werde ich mich  heute nochmal um die Details kümmern – meine Rennmaschine ist fast perfekt, bei der letzten Ausfahrt ist mir ein leichter Höhenschlag in der Hinterradfelge aufgefallen – HR tauschen!!!

2009-11-21_22_Victoria

Nun bin ich gerüstet um es hinzunehmen, dass es an MIR liegt und nicht am Material, wenn ich nicht der MEISTER werde!!!

Bonanzarad – Teichfahrt 2009

Hurra, endlich mal wieder eine kleine Bonanzaradausfahrt!

Die 5. Teichfahrt mit 5 Bonanzas und das auch noch am 22. August.

2009-08-22_Teichfahrt1

Eine schöne Strecke zum Teich, ca. 15km durch Wald und Wiese.

Musik gab es dort auch, und Bier!

2009-08-22_Teichfahrt2

Höhepunkte gab es nur auf der Rückfahrt, wie immer!

Die Rückfahrt ist der eigentliche Grund um auf das Konzert am Steinbrücker Teich zu fahren – immer wieder eine Überraschung.

Unfälle waren unspektakulär, paar Umfaller und eine misteriöse Verschmelzung von Evil I´s und meinem Victoria – das Vorderrad hat sich in der Tretkurbel verfangen, ohne Unfall.

2009-08-22_Teichfahrt3

Nach ein paar Kilometer war auch schon Herr Trölf verschwunden, der den vereinbarten Weg mit allen erhofften Freuden alleine fuhr – der Rest kam, warum auch immer in Darmstadt raus und fuhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder zurück!